NDR-FORTSETZUNGSROMAN


Der Herbstprinz

Am 6. September 2016 startete der Roman „Der Herbstprinz“, den der NDR mit der ersten Folge, geschrieben von Rainer Moritz (Autor und Leiter des Hamburger Literaturhauses), ins Leben rief.

 

Hörer und Hörerinnen waren dazu aufgerufen, sich an der Fortsetzung des Romans zu beteiligen. Jede Woche wählte eine Jury das nächste Kapitel aus, das dann am Freitagmorgen auf NDR Kultur von Volker Hanisch vorgelesen wurde.

Die Kapitel durften nicht mehr als 3 000 Zeichen umfassen und mussten die Geschichte von Tina und Robert weiterspinnen, die in einem düsteren Landgasthof in Fedderwardersiel begonnen hat.

 

Der Reiz, daran teilzunehmen, lag vor allem in der Herausforderung, Charaktere und Handlung sinnvoll und spannend weiterzuführen.
Trotzdem verschiedene „Köche“ an den insgesamt 10 Kapiteln mitgeschrieben haben, ist ein kurzweiliger Roman mit einer Mischung aus Krimi, Lovestory und norddeutschem Lokalkolorit entstanden.

Aus meiner Feder stammt das 5. Kapitel sowie in Gemeinschaftsarbeit mit meinem Mann, Thorsten Matz, eine der drei Varianten des Schlusskapitels.

 

Zu Gast beim Literaturmagazin BücherLeben

Ein besonderes Erlebnis war die Einladung ins Studio von NDR Kultur zu BücherLeben am 07.01.2017 mit der Moderatorin Ulrike Sárkány.